Da Mainz 05 im eigenen Stadion nicht über ein 1:1 gegen Augsburg hinauskam, vergrößerte Freiburg mit dem 2:1 gegen Aachen seinen Vorsprung mit 48 Punkten vor der Überraschungsmannschaft im DFB-Pokal auf 7 Punkte.

Greuther Fürth drehte einen 0:1-Rückstand gegen Rot-Weiß Oberhausen zu einem 3:1 und zog mit 42 Punkten an den Mainzern vorbei. Für Jürgen Luginger war es die 1. Niederlage als Trainer von RWO.

Ahlen besiegte den Tabellen-Letzten Wehen Wiesbaden 1:0.

In einer abwechslungsreichen Partie gewann 1860 München in Ingolstadt 3:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel