Zweitligist Erzgebirge Aue hat auf seine Personalnot in der Abwehr reagiert und Innenverteidiger Ivan Gonzalez (25) verpflichtet.

Der ablösefreie Spanier, der zuletzt in der B-Mannschaft von Real Madrid aktiv gewesen war, unterschrieb bei den "Veilchen" einen Vertrag bis Ende Juni 2015. Vor seinem Engagement bei den "Königlichen" hatte Gonzalez beim FC Malaga gespielt.

"Die jüngste Vergangenheit hat mehrmals gezeigt, dass es gerade in der Innenverteidigung immer wieder verletzungsbedingte Ausfälle gab. Darum haben wir uns im Vorstand zusammen mit der sportlichen Leitung für die Neuverpflichtung entschieden", sagte FCE-Vizepräsident Jens Stopp.

Aues Trainer Falko Götz freute sich über den Neuzugang: "Ivan ist ein körperlich robuster Typ. Er wird uns hoffentlich weiterhelfen. Im Probetraining hat er sein Können gezeigt und überzeugt."

Hier gibt's alle News zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel