Erzgebirge Aue plagen immer größere Personalsorgen.

Wegen anhaltender Beschwerden muss sich Innenverteidiger Tobias Nickenig in den kommenden Tagen einer Arthroskopie am rechten Knie unterziehen, für seinen Abwehrkollegen Ivan Gonzalez steht am Montag eine MRT-Untersuchung aufgrund seiner Sprunggelenkverletzung aus dem Punktspiel am vergangenen Samstag bei 1860 München (1:3) auf dem Plan.

Den Veilchen stehen in der nächsten Liga-Begegnung am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen den Karlsruher SC außerdem Mittelfeldspieler Arvydas Novikovas (Bänderanriss im rechten Sprunggelenk) sowie die Rekonvaleszenten Kevin Schlitte, Thomas Paulus und Marius Schulze nicht zur Verfügung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel