Der spanische Neuzugang Ivan Gonzalez fällt beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue mindestens sechs Wochen aus.

Wie eine MRT-Untersuchung am Montag ergab, zog sich der 25-Jährige bei der 1:3-Niederlage am vergangenen Samstag beim TSV 1860 München einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zu. "Wir haben das Pech anscheinend tatsächlich gepachtet.

Das ist eine sehr bittere Nachricht, da in unserer Innenverteidigung auch Thomas Paulus und Tobias Nickenig weiterhin fehlen werden.

Jetzt müssen andere Spieler in die Bresche springen", sagte Aues Cheftrainer Falko Götz am Montag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel