Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Markus Thorandt vom Zweitligisten FC St. Pauli nach dessen Platzverweis im Heimspiel der Hamburger gegen Fortuna Düsseldorf (1:1) wegen unsportlichen Verhaltens für eine Partie gesperrt.

Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel