Sascha Rösler kehrt zu Fortuna Düsseldorf zurück.

Der ehemalige Stürmer soll ab 2015 eventuell als Teammanager wieder ganz nah an die Mannschaft rücken.

Vorerst wird der 35-jährige Sportinvalide allerdings eine Umschulung machen, die von der Berufsgenossenschaft bezahlt wird.

Einen festen Arbeitsplatz wird er im Verein nicht erhalten, "ich will in ein paar Bereiche reinschnuppern", sagte Rösler.

"Wenn es ihm Spaß macht und es erfolgreich ist, wäre es von hohem Interesse, wenn er eine Aufgabe übernehmen würde", sagte Fortuna-Präsident Peter Frymuth dem "SID".

Gleichzeitig betonte er, dass es "nicht um die Nachfolge von Wolf Werner" als Manager der Düsseldorfer geht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel