Die SpVgg Fürth kam beim abstiegsbedrohten VfL Osnabrück 1:5 unter die Räder.

Der MSV Duisburg kam nach dem 2:0 über Tabellenführer SC Freiburg mit 39 Punkten bis auf 3 Punkte an den Tabellen-Zweiten Fürth heran.

Der FC St. Pauli stürmte den Tivoli und feierte nach dem 3:1 über Alemannia Aachen den 2. Auswärtssieg der Saison.

Hansa Rostock kam auch unter dem neuen Trainer Hans Zachhuber nicht zu einem Sieg. Das Abstiegs-Duell gegen Ingolstadt endete 1:1.

Der FC Augsburg unterlag Rot-Weß Oberhausen 1:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel