Daniel Felgenhauer von der Spvgg Greuther Fürth wurde vom DFB-Sportsgericht für zwei Spiele gesperrt.

Felgenhauer hatte in der Partie gegen den VfL Osnabrück wegen Handspiels von Schiedsrichter Tobias Christ die Rote Karte gesehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel