Stefan Emmerling vom Drittligisten Kickers Emden ist offenbar Favorit auf den Trainerposten bei Rot Weiss Ahlen.

Ahlens Manager Stefan Grädler wollte dies noch nicht bestätigen, versicherte aber, dass die Entscheidung über die Nachfolge des vor zwei Wochen entlassenen Christian Wück "wohl bis Ende März" fallen wird.

Der derzeit als Interimscoach fungierende Bernd Heemsoth wird sicher nicht zum Chefcoach befördert werden.

"Bernd weiß, dass das wegen seiner fehlenden Fußball-Lehrer-Lizenz kein Thema ist", sagte Grädler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel