Der FSV Mainz 05 hat im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg etwas überraschend einen Rückschlag hinnehmen müssen und Aufstiegsrang zwei an die SpVgg Greuther Fürth verloren.

Während Mainz beim 1:4 (0:2) gegen Alemannia Aachen die bislang höchste Saisonniederlage bezog, setzte sich Fürth im bayerischen Derby gegen 1860 München 1:0 (0:0) durch.

Einen 1:0-Auswärtssieg feierte der 1. FC Kaiserslautern bei Rot Weiss Ahlen.

Jeweils Unentschieden spielten der MSV Duisburg gegen den FC Ingolstadt (0:0) und St. Pauli gegen den FC Augsburg (1:1).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel