Mainz 05 liegt nach dem 1:0 beim MSV Duisburg weiter auf Kurs in die Bundesliga.

Die Mainzer verbesserten sich mit 47 Punkten zumindest vorübergehend auf Platz zwei. Miroslav Karhan sorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 21. Minute für den 9. Auswärtssieg dieser Saison.

Die Gastgeber mussten die erste Niederlage nach zwölf Spielen ohne Niederlage unter Peter Neururer hinnehmen. Der Trainer kann nun endlich zum Friseur, wo er aus Aberglauben bis zu einer Niederlage nicht hinwollte.

Seine "Zebras" liegen 8 Spieltage vor Saisonende nun 7 Punkte hinter den Mainzern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel