vergrößernverkleinern
Geschäftsführer Gerhard Poschner spielte zwischen 2003 und 2004 vier Mal für 1860 München
Gerhard Poschner übernahm im April 2014 das Amt des Sportchefs bei 1860 München © getty

Der Sportchef des TSV 1860 München, Gerhard Poschner, hat sich bei der Suche nach einem neuen Löwen-Trainer festgelegt.

"Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, wer es werden soll. Jetzt muss ich sie in die Tat umsetzen", sagte Poschner der "Bild".

Dass Interimscoach Markus von Ahlen den Zuschlag erhält gilt nach "Bild"-Informationen als unwahrscheinlich. Vielmehr soll eine externe Lösung präsentiert werden, die den von den Münchnern angestrebe Art, Fußball spielen zu lassen, in die Tat umsetzt: "Wir haben unsere Idee, wie wir künftig Fußball spielen wollen. Danach wird der Trainer ausgewählt. Er muss diese Art von Fußball schon sein ganzes Leben lang gelebt haben."

Die Löwen wollen den neuen Übungsleiter relativ zeitnah der Öffentlichkeit vorstellen: "Ich hoffe, dass sich bis Mitte, Ende dieser Woche etwas tut."

Auch in Sachen Spielerverpflichtungen sollen in diesem Zeitrahmen neue Namen bekannt gegeben werden.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel