vergrößernverkleinern
Valerien Ismael spielte von 2005 bis 2008 für den FC Bayern © imago

Valerien Ismael wird nach SPORT1-Informationen neuer Trainer des Bundesliga-Absteigers 1. FC Nürnberg.

Es werde noch an letzten Details mit dem bisherigen Trainer des VfL Wolfsburg II gearbeitet, doch man sei sich über eine Zusammenarbeit einig, hieß es aus dem Umfeld des Vereins

Der 38-Jährige soll am Donnerstag vorgestellt werden.

"Ich bin froh, dass die Trainer-Entscheidung gefallen ist, und dass wir mit Wolfsburg eine Einigung erzielen konnten. Wir hatten gute Gespräche und einen sehr guten Eindruck von Ismael", sagte Wolfgang Wolf, Leiter der FCN-Fußballabteilung, zu SPORT1.

Ismael, der einen Co-Trainer mitbringen wird, hatte bereits am Montag zu SPORT1 gesagt:

"Ich habe immer gesagt, dass ich im Profibereich den nächsten Schritt machen will, und der FCN wäre der nächste Schritt. Das ist natürlich eine sehr interessante Aufgabe bei so einem Traditionsverein."

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel