Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat den japanischen Nationalspieler Yuya Osako verpflichtet.

Der 24-Jährige wechselt vom Zweitligisten 1860 München an den Rhein und erhält einen Vertrag bis Juni 2017.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23osako"]

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Dass er sich trotz anderer Angebote bereits vor Beginn der Weltmeisterschaft für uns entschieden hat, freut uns und ist ein sehr positives Signal für den 1. FC Köln", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Osako war im Januar vom japanischen Klub Kashima Antlers zu den Löwen gewechselt, für die er in 15 Rückrundenpartien sechsmal traf.

Mit Japan spielt Osako bei der WM in Brasilien in der Gruppe C gegen Kolumbien, Griechenland und die Elfenbeinküste.

Hier gibt es alles zur WM

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel