1860 München hat sich erneut bei der Reserve des FC Barcelona bedient.

Aus dem Zweitligateam des katalanischen Vorzeigeklubs kommt Eduardo Bedia in die bayerische Landeshauptstadt.

Der offensive Mittelfeldspieler folgt Ilie Sanchez, dessen Verpflichtung die Löwen vor wenigen Tagen vermeldet hatten.

Bedia, kurz Edu genannt, hat bei Sechzig einen Dreijahresvertrag unterschrieben und verfügt aus Spanien auch über Erstliga- sowie internationale Erfahrung.

"Mit Edu haben wir den gesuchten kreativen und torgefährlichen offensiven Mittelfeldspieler gefunden, der uns mit Sicherheit sehr viel Freude bereiten wird", sagte Sportdirektor Gerhard Poschner.

In 39 Spielen der zurückliegenden Saison erzielte Bedia sieben Tore.

Vor Jahren war er überdies in der spanischen U20- und U21- Nationalmannschaft zum Einsatz gekommen.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel