vergrößernverkleinern
Auch die Gegenseite ist prominent besetzt. Mit Fabian Boll tritt am Sonntag eine weitere Legende für die Hansestadt an. Der Mittelfeldspieler bestreitet fast 300 Spiele für den FC St. Pauli und schnürt erstmals für den guten Zweck die Fußballschuhe für "Team Hamburg". Für Boll ist das Event am Millerntor ein echtes Heimspiel
Timo Boll beendete seine aktive Karriere © imago

Nach zwölf Jahren als Profi bleibt Fabian Boll dem FC St. Pauli als Coach erhalten.

Der 35-Jährige unterschrieb bei den Hamburgern einen Vertrag bis 2016 als Co-Trainer des U-23-Teams, das in der Regionaliga Nord spielt.

Der Polizist absolvierte 273 Ligaspiele für die Hanseaten, 28 davon in der Bundesliga.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel