vergrößernverkleinern
© Instagram

Zweitligist RB Leipzig steht kurz vor der Verpflichtung von Stürmer Terrence Boyd.

Wie die "Bild"-Zeitung und österreichische Medien übereinstimmend berichten, soll der 23-Jährige vom österreichischen Rekordmeister Rapid Wien zu den ambitionierten Sachsen wechseln.

Der Deutsch-Amerikaner gilt als Wunschkandidat von RB-Sportdirektor Ralf Rangnick. In der abgelaufenen Saison erzielte der US-Nationalspieler, der nicht bei der WM in Brasilien dabei ist, 15 Tore in 29 Spielen für Rapid.

Der kopfballstarke Angreifer steht bei den Wienern noch bis Juni 2015 unter Vertrag. Aufsteiger Leipzig müsste wahrscheinlich eine Ablösesumme zahlen.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel