vergrößernverkleinern
Goran Sukalo spielt seit vergangener Saison für Greuther Fürth © getty

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat den Vertrag von Mittelfeldspieler Goran Sukalo vorzeitig bis 2016 verlängert.

Der 32-Jährige besitze als Führungsspieler "eine hohe Akzeptanz im Verein und in der Mannschaft" und sei überdies ein Vorbild für die vielen jungen Spieler, sagte Präsident Helmut Hack.

Sukalo war im vergangenen Sommer vom MSV Duisburg nach Fürth gewechselt und bestritt dort bislang 20 Zweitliga-Spiele und erzielte dabei vier Tore.

HIer gibt es alles zur 2. Bundesliga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel