vergrößernverkleinern
Ilir Azemi zog sich einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu © getty

Die SpVgg Greuther Fürth muss mehrere Wochen auf Torjäger Ilir Azemi verzichten.

Der 23-Jährige zog sich im Training bei einem Zweikampf einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zu.

Der Nationalspieler Kosovos fällt damit auch für das am Montag startende Trainingslager der Franken aus.

Azemi war in der vergangenen Saison mit 14 Treffern der mit Abstand erfolgreichste Torschütze der Fürther.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel