vergrößernverkleinern
Ariel Borysiuk (r.) spielt kommende Saison in Polen © getty

Der 1. FC Kaiserslautern verzichtet auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Ariel Borysiuk.

Die Pfälzer verliehen den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler für ein Jahr in seine polnische Heimat zum Erstligisten Lechia Gdansk.

Borysiuk war bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit auf Leihbasis für den russischen Erstligisten Wolga Nischni Nowgorod aktiv gewesen.

In Kaiserslautern besitzt der neunmalige polnische Nationalspieler noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.

Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel