Der 1. FC Nürnberg bangt vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli um den Einsatz von Peer Kluge.

Der Mittelfeldspieler hatte sich am vergangenen Dienstag bei einem Testspiel gegen Landesligist SC Feucht (8:0) eine Sprunggelenkverletzung zugezogen.

Der Club erwartet nach vier Siegen in Serie am Sonntag rund 45.000 Besucher.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel