Berkant Göktan nach zweiwöchiger Krankheitspause ins Mannschaftstraining des TSV 1860 München zurückgekehrt.

Der 27-jährige Angreifer, bei dem ein Müdigkeits- und Erschöpfungssyndrom diagnostiziert wurde, soll schrittweise an den normalen Trainingsbetrieb herangeführt werden.

"Die Pause hat mir gut getan, meine volle Konzentration gilt nun meiner Weiterentwicklung", gibt sich Göktan angreiferisch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel