Jamal Gay vom Rot-Weiß Oberhausen fällt erneut aus. Der 20-Jährige zog sich nach Klubangaben eine schwere Muskelverletzung zu, nachdem er gerade erst einen Muskelfaserriss auskuriert hatte. Wann der Stürmer wieder spielen kann, ist offen.

"Jamal hat leider großes Verletzungspech. Wir hoffen, dass er schnell gesund wird und den Anschluss findet", sagte Trainer Jürgen Luginger.

Für das Heimspiel gegen 1860 München am Sonntag fallen auch die Langzeitverletzten Marcel Landers, Ferhat Kiskanc und Felix Luz verzichten aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel