Der 1. FC Kaiserslautern vermeldet seinen zehnten Neuzugang. Kai Hesse wechselt von 1899 Hoffenheim an den Betzenberg, wo er bis 2010 unterschrieben hat.

Der 23-Jährige, dessen Vertrag beim Bundesliga-Aufsteiger eigentlich noch ein Jahr lieft, war in der vergangenen Spielzeit in der Zweiten Liga nur ein Mal zum Einsatz gekommen.

In Kaiserslautern trifft Hesse auf seinen Ex-Teamkollegen Dragan Paljic, den die Pfälzer erst in der vergangenen Woche verpflichtet hatten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel