Wenige Tage vor dem Ende der Transferperiode sucht Mainz 05 noch nach einem neuen Innenverteidiger. Manager Christian Heidel weilte zuletzt in Rumänien, wo er aber aber noch keine konkreten Vertragsgespräche geführt hat.

"Das war ein Infobesuch, es gab keine Verhandlungen. Ich wollte einen Eindruck gewinnen, ob ein Spieler ein Kandidat sein könnte. Wir sind mit mehreren Klubs im Gespräch. Aber wir zahlen keine horrenden Ablösesummen", sagte er.

Indes droht Milorad Pekovic (Knieprellung) gegen den VfL Osnabrück am Freitag auszufallen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel