Spanien hat mit einem 5:0-Kantersieg über Neuseeland sein Auftaktspiel in der Gruppe A beim Konföderationen-Pokal in Südafrika gewonnen.

Fernando Torres vom FC Liverpool traf im Royal-Bafokeng-Stadion von Rustenburg in der 6., 14. und 17. Minute dreimal. Es war der erste reine Hattrick in der Confed-Cup-Geschichte. Für die weiteren Treffer der seit nunmehr 33 Länderspielen ungeschlagenen Iberer sorgten Cesc Fabregas in der 24. und EM-Torschützenkönig David Villa in der 48. Minute.

Damit untermauert Spanien seine Favoriten-Rolle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel