Die ägyptische Nationalmannschaft muss das letzte Gruppenspiel beim Confed Cup in Südafrika gegen die USA ohne Mohamed Zidan bestreiten.

Der Stürmer von Borussia Dortmund fällt wegen einer Oberschenkelverletzung aus, die er sich im Spiel gegen Italien zugezogen hatte. Das bestätigte der ägyptische Teamarzt gegenüber der "dpa".

Beim Duell gegen die Amerikaner am Sonntagabend in Rustenberg kann der Afrika-Meister mit einem Sieg den Halbfinal-Einzug schaffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel