Die deutschen U-19-Juniorinnen sind mit einem Sieg in die Europameisterschaft in Weißrussland gestartet. Die Auswahl gewann ihr Auftaktspiel gegen Frankreich mit 2:1 (2:1).

Die Treffer für die deutsche Mannschaft erzielte Jessica Wich vom deutschen Meister Turbine Potsdam mit einem Doppelschlag (35., 36.). In der siebten Minute waren die Französinnen durch Barbance Solene in Führung gegangen.

Am Donnerstag trifft die deutsche Auswahl auf die Schweiz, am Sonntag ist Weißrussland zum Abschluss der Gruppenphase der Gegner.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel