Die deutschen Fußballerinnen treffen bei ihrem EM-Auftakt am Montag im finnischen Tampere auf ein gut gerüstetes Team aus Norwegen.

Der zweimalige Europameister und EM-Mitfavorit setzte sich im letzten Test vor den Titelkämpfen etwas überraschend mit 1:0 (0:0) bei den im EM-Vorfeld noch höher gehandelten Schwedinnen durch.

Isabell Herlovsen (57.) erzielte vor 2158 Zuschauern in Enköping den entscheidenden Treffer gegen die Schwedinnen, die von der deutschen Trainerin Silvia Neid als größter Konkurrent im Kampf um den Titel angesehen werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel