DFB-Trainerin Silvia Neid bangt vor dem ersten Spiel der deutschen Fußballerinnen bei der EM in Finnland gegen Norwegen um den Einsatz von Mittelfeldspielerin Simone Laudehr (Innebandzerrung im Knie).

"Stand heute könnte sie nicht spielen", sagte Neid nach dem ersten Training auf finnischem Boden.

Laudehr, die sich im letzten Testspiel vor der EM gegen Russland (3:1) verletzt hatte, konnte nicht mit der Mannschaft trainieren. Die 23-Jährige vom FCR Duisburg absolvierte ihre Übungen stattdessen mit Mannschaftsarzt Ulrich Schmieden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel