Die deutschen Fußballerinnen haben einen Traumstart beim Unternehmen EM-Titelverteidigung erwischt und dank einer starken Leistung die Hoffnungen auf den siebten Triumph geschürt.

Der zweimalige Welt- und sechsmalige Europameister setzte sich im ersten Spiel der Gruppe B im finnischen Tampere gegen Mitfavorit Norwegen 4:0 (1:0) durch und ist damit seit mittlerweile 21 EM-Spielen in Folge ungeschlagen.

Linda Bresonik (33., Foulelfmeter), zweimal Fatmire Bajramaj (90. und 90.+4) sowie Anja Mittag (90.+2) machten mit ihren Toren den Sieg perfekt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel