Abwehrchefin Ariane Hingst droht den deutschen Fußballerinnen für den Rest der Europameisterschaft in Finnland auszufallen.

Die Spielerin des 1. FFC Frankfurt musste im Viertelfinale gegen Italien zur Halbzeit mit Verdacht auf einen Meniskus-Einriss ausgewechselt werden.

Sollte sich der Verdacht bestätigen, droht ihr eine wochenlange Pause. Hingst hatte gerade erst eine Meniskusverletzung auskuriert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel