Die deutschen Fußballerinnen treffen im Fall des Finaleinzugs bei der Europameisterschaft in Finnland auf England.

Das Team aus dem Mutterland des Fußballs setzte sich dank eines Treffers der eingewechselten Jill Scott (116.) im ersten Halbfinale 2:1 n.V. gegen den EM-Neuling Niederlande durch und steht damit im Endspiel. Kelly Smith (61.) hatte England zunächst in Führung gebracht, Marlous Pieete (64.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Das Endspiel wird am Donnerstag (18 Uhr) im Olympiastadion von Helsinki ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel