Bundespräsident Horst Köhler wird den deutschen Fußballerinnen beim EM-Finale am Donnerstag in Helsinki gegen England (18.00 Uhr) auf der Tribüne des Olympiastadions die Daumen drücken. Neben dem Staatsoberhaupt reisen Innenminister Wolfgang Schäuble und DOSB-Präsident Thomas Bach nach Finnland.

Der DFB wird durch Präsident Theo Zwanziger, Ehrenpräsident Gerhard Mayer-Vorfelder, Generalsekretär Wolfgang Niersbach, Vizepräsident Rolf Hocke und Ehren-Vizepräsident Engelbert Nelle vertreten sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel