Das "kleine Sommermärchen" geht weiter: Die deutsche U 20 hat sich im Viertelfinale der Heim-WM in Bochum gegen den Mitfavoriten Nordkorea mit 2:0 durchgesetzt und darf weiter vom Titel träumen.

Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert trifft in der Vorschlussrunde am Donnerstag in Bochum auf den Sieger des Duells zwischen Südkorea und Mexiko.

DFB-Stürmerin Alexandra Popp gelang ihr siebter Turniertreffer, damit führt sie auch die Torjägerliste an. Sylvia Arnold traf zum Endstand.

Zuvor setzte sich Kolumbien gegen Schweden durch und erreichte als erstes Team das Halbfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel