Jens Lehmann wird nach seinem Karriereende im DFB-Team im Sommer 2008 keinen Abschiedseinsatz im Nationaltrikot bekommen.

Bundestrainer Joachim Löw teilte dem Keeper des VfB Stuttgart in einem Gespräch mit, dass er nicht zum Länderspiel am 19. November in Berlin gegen England eingeladen wird.

"Wir müssen unsere Länderspiele dazu nutzen, damit unsere jüngeren Torhüter möglichst viel Spielpraxis in der DFB-Auswahl auf internationaler Ebene sammeln können", begründete der Bundestrainer seine Entscheidung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel