Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft (26. Juni bis 17. Juli) im eigenen Land am 7. Juni in Aachen ein Länderspiel gegen die Niederlande.

Den Gegner gab der DFB am Donnerstag am Rande der Präsentation des Kaders in Frankfurt/Main bekannt. "Die Niederlande haben einen ähnlichen Stil wie unser Eröffnungsgegner Kanada", erklärte DFB-Trainerin Silvia Neid.

Insgesamt holt sich die DFB-Auswahl in vier Begegnungen den Feinschliff für die WM. Gegner sind am 21. Mai in Ingolstadt Nordkorea, am 3. Juni in Osnabrück Italien, am 7. Juni in Aachen die Niederlande und am 16. Juni bei der WM-Generalprobe in Mainz Norwegen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel