Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Nationaltrainerin Silvia Neid 82 Tage vor Beginn der Frauen-WM in Deutschland in den höchsten Tönen gelobt.

"Frau Neid, Sie sind ein Glücksfall für den deutschen Frauenfußball", sagte Merkel bei der Eröffnung der Ausstellung "Frauen schreiben Fußballgeschichte" im Bundeskanzleramt in Berlin.

Merkel empfing die deutsche Mannschaft am Dienstag in ihrem Amtssitz und brachte ihre Vorfreude auf das Turnier zum Ausdruck.

"Ich möchte auch dabei sein, und da bin ich sicher nicht die Einzige. Das ganze Land wird das Team unterstützen. Die WM wird ein Highlight", sagte Merkel, die nach ihrer Knieoperation nur an Krücken laufen konnte.

Die WM beginnt für Deutschland am 26. Juni im Berliner Olympiastadion mit dem Eröffnungsspiel gegen Kanada. Bislang wurden über 500.000 Tickets abgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel