Die U17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes sind mit einem deutlichen Sieg in die 2. Qualifikationsrunde zur EM in der Schweiz (28. bis 31. Juli) gestartet.

Zum Auftakt des Turniers in Dänemark gewann das Team von DFB-Trainer Ralf Peter in Esbjerg klar 5:0 (3:0) gegen Finnland.

Die Tore erzielten Linda Dallmann (4.), Fabienne Dongus (19., 23., 49.) und Lena Petermann (80.).

Die weiteren Gegner des Weltmeister-Nachwuchses sind am Samstag (23. April)Ö Russland und drei Tage später die Auswahl der Gastgeber. Die Sieger der vier Vierer-Gruppen qualifizieren sich für die EM-Endrunde in Nyon an. Die DFB-Juniorinnen haben den Titel schon zweimal gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel