Die U-17-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes haben auch das zweite Spiel der zweiten Qualifikationsrunde zur EM 2011 in der Schweiz (28. bis 31. Juli) gewonnen.

Gegen Russland siegte das Team von DFB-Trainer Ralf Peter im dänischen Esbjerg deutlich mit 9:0 (2:0). In der ersten Partie hatte sich der Weltmeisterinnen-Nachwuchs gegen Finnland souverän mit 5:0 durchgesetzt.

Im Duell mit Russland war Sara Däbritz von der SpVgg Weiden mit drei Toren erfolgreichste DFB-Schützin. Zum Abschluss der Qualifikationsrunde trifft die deutsche Auswahl am Dienstag (15.00 Uhr) erneut in Esbjerg auf die Gastgeberinnen.

Die Sieger der insgesamt vier Vierer-Gruppen qualifizieren sich für die EM-Endrunde in Nyon. Die DFB-Juniorinnen haben den Titel schon zweimal gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel