Die U-19-Frauen des DFB sind für die anstehende Europameisterschaft in Italien (30. Mai bis 11. Juni) bestens gerüstet.

Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert setzte sich im letzten Härtetest in Bremerhaven gegen Russland souverän mit 5:0 (3:0) durch.

Für den DFB-Nachwuchs trafen Ramona Petzelberger (SC 07 Bad Neuenahr/4.), Eunice Beckmann von Bayer 04 Leverkusen (13.), Carolin Simon vom Hamburger SV (14.), Ivana Rudelic (Bayern München/46.) und Anja Hegenauer vom SC Freiburg (80.).

Die U19-Frauen treffen in Italien auf Norwegen, Spanien und die Niederlande und peilen nach 2002, 2006 und 2007 den vierten Titelgewinn an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel