Die U-19-Frauen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind mit einem Sieg in die EM-Endrunde in Italien gestartet.

In Cervia setzte sich das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert 3:1 (2:1) gegen Norwegen durch.

Isabella Schmid (26.), Lena Lotzen (45.+1) und Anja Hegenauer (90.+3) trafen für das deutsche Team, für die Skandinavierinnen hatte Melissa Bj?nesíy (35.) zwischenzeitlich ausgeglichen.

Im zweiten Spiel trifft die DFB-Auswahl am Donnerstag (17.00) in Bellaria auf Spanien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel