Bundestrainerin Silvia Neid hat die UEFA für die Anstoßzeiten am Samstagnachmittag in der laufenden EM-Qualifikation kritisiert.

"Das sind undankbare Termine. Wir können der UEFA die Termine aber nicht vorschreiben. Wir können sie nur darauf hinweisen, dass es ungünstige Termine sind", sagte Neid vor dem Spiel am Samstag in Wiesbaden gegen Kasachstan.

Für die Partie, die zeitgleich zu den Spielen der Männer-Bundesliga stattfindet, hat der DFB 5.300 Karten im Vorverkauf abgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel