Erstmals seit 2003 liegt die Frauen-Auswahl des DFB nicht auf Platz 1 oder 2 der Weltrangliste. Nach dem 4. Platz beim Algarve Cup rutschte das Weltmeister-Team von Bundestrainerin Silvia Neid in der Bestenliste der FIFA vom 2. auf den 3. Platz ab.

Spitzenreiter bleibt Olympiasieger USA trotz der Niederlage im Finale des Algarve Cups gegen Schweden. Neuer auf Rang zwei: Vize-Weltmeister Brasilien.

Der große Verlierer ist das Team aus Norwegen, das in Portugal nicht über Platz 9 hinauskam und vom 6. auf den 9 Rang zurückfiel.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel