vergrößernverkleinern
© imago

Die deutschen Fußballerinnen haben ihr Testspiel bei WM-Gastgeber Kanada gewonnen.

Der Europameister setzte sich im Länderspiel in Vancouver mit 2:1 (1:0) durch. Für Deutschland trafen Lena Lotzen (29.) und Simone Laudehr (65., Foulelfmeter), den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Sophie Schmidt (53.).

Die Qualifikation für die Endrunde im nächsten Sommer (6. Juni bis 5. Juli) geht für die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid mit den Spielen in Russland (13. September) und vier Tage später gegen Irland weiter.

Nach acht Siegen aus acht Begegnungen ist den DFB-Frauen das WM-Ticket kaum mehr zu nehmen.

Hier gibt es alles zum Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel