Die U-19-Juniorinnen des DFB starteten mit einem Erfolg in die zweite EM-Qualifikationsrunde. Das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert setzte sich in Heilbronnklar 4:0 (2:0) gegen Russland durch.

Dzsenifer Marozsan erzielte vor 2380 Zuschauern drei Treffer, Sylvia Arnold traf zum 4:0-Endstand.

In den weiteren Partien treffen die Deutschen am Samstag in Walldorf auf die Slowakei und am Dienstag in Viernheim auf Irland

Die EM mit acht Teams findet vom 13. bis 25. Juli in Weißrussland statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel