vergrößernverkleinern
Die deutschen Spieler hadern mit der Leistung des Unparteiischen © getty

Die Niederlage des DFB-Teams wird bei SPORT1 heftig diskutiert. Der Schiedsrichter und Jogi Löw stehen in der Kritik. Stimmen.

Johannesburg - Nach der 0:1-Niederlage gegen Serbien ist die Enttäuschung im deutschen Lager riesig.

Die SPORT1-User kommentieren die Abfuhr des DFB-Teams. Ein Großteil der Kritik macht sich an Schiedsrichter Alberto Undiano fest, dem "Kartengeilheit" und wie "ein Italiener zu pfeifen" vorgeworfen wird (GAMES: das WM-Tippspiel).

Aber auch Jogi Löw bekommt sein Fett weg. Besonders seine Auswechslungen werden dem Bundestrainer vorgeworfen.

Lukas Podolski wird dagegen von einigen noch in Schutz genommen, er sei "der gefährlichste Spieler auf dem Feld" gewesen. Ganz im Gegensatz zu Mario Gomez, der in der Beurteilung der Fans gar nicht gut wegkommt (Der WM-Spielplan).

SPORT1 hat die Stimmen der Fans zusammengestellt:

"Wie ein Italiener"

"Der spanische Schiedsrichter hat gepfiffen wie ein Italiener! Bei manchen Gelb-Entscheidungen kann man nur mit dem Kopf schütteln!"

"Besser mit einem Mann weniger"

"Dass Deutschland sogar mit einem Mann weniger deutlich besser spielt als Serbien, hätte ich nicht erwartet. Alle Achtung! Serbien war für mich trotz des Sieges absolut enttäuschend. Von denen hätte ich mehr erwartet."

"Das Spiel ist verpfiffen worden"

"Gut, Podolski hat den Elfer verschossen, ansonsten war er aber der gefährlichste Spieler auf dem Feld - kein anderer hatte eine wirkliche Torchance. Und ja, das Spiel ist verpfiffen worden. Wie kann man für so alltägliche Fouls gelbe Karten zeigen? Hätte dieser Schiri bei Italien gegen Paraguay gepfiffen, hätte er das Spiel nach 20 Minuten wegen zu wenigen Spielern auf dem Feld abbrechen müssen. Und was hat Gomez in der Nationalelf verloren?"

"Kartengeilheit"

"Oh man - Wer lässt denn bitte Podolski den Elfmeter schießen?! Haben die anderen Spieler keine Eier in der Hose oder warum schießt ausgerechnet derjenige, der vorher gute Chancen leichtfertig vergeben hat? Schwacher Elfmeter - leicht zu halten gewesen -, solche Geschenke sollte man echt nicht liegen lassen. Und die zwei Gelben Karten für Klose als Stürmer - du meine Güte - da kann man sich auch mal etwas mehr zusammenreißen, wenn man die Kartengeilheit vom Schiri gesehen hat!"

"Podolski hätte rausgemusst"

"Die Mannschaft hat gut funktioniert und war dem Ausgleich nahe. Zu diesem Zeitpunkt drei Einwechslungen zu machen, verstehe ich nicht. Özil wurde immer besser, Müller war nur kurzfristig abgetaucht. Wenn, dann hätte man Podolski rausnehmen müssen, weil klar war, dass der heute kein Tor mehr schießt. Wenn Gomez eingewechselt wird, haben wir automatisch einen Mann weniger auf dem Platz - Löw will es einfach nicht einsehen."

"Nicht nur der Schiri verantwortlich"

"Also mal ehrlich:. Ich will für das Endergebnis nicht allein den Schiedsrichter verantwortlich machen, aber die Leistung des Schiris war an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten! In einem derart fairen Spiel neun Gelbe Karten zu verteilen, ist eine Frechheit. Was macht der denn, wenn's in einem anderen Spiel mal richtig zur Sache geht? 20 Gelbe?! Sieben Rote?! Mir fehlen die Worte! Das ist der Tod aller Zweikämpfe und damit des Fußballs. Gute Nacht, FIFA - vielen Dank!"

"Niederlage geht auf Jogis Kappe"

"Diese Niederlage geht eindeutig auf die Kappe von unserem Jogi. Wie schon im Australien-Spiel ging alles über die rechte Seite. Links geht gar nichts. Jeder Gegner weiß das nun und stellt sich darauf ein. Man hat gemerkt, dass ein Spieler wie Frings gefehlt hat. Hier muss man als Trainer mal über seinen Schatten springen. Was wird eigentlich im Training geübt? Auf jeden Fall keine Standardsituationen. Warum schießt Podolski den Elfmeter? Und dann noch diese Auswechslungen..."

"Bodenlose Frechheit"

"Es ist doch eine bodenlose Frechheit, sich über die Leistung des Schiedsrichters zu äußern. Klar war das nicht unbedingt eine Meisterleistung, aber Fakt ist doch: Wir sind phasenweise in alte Tage zurückgefallen. Wo war das Kurzpass-Spiel, die sicheren Dribblings? Ist es nicht einfach so, dass Serbien seine Hausaufgaben gemacht hat und unser Spiel völlig zerrissen hat?! Und Ghana ist ein Überaschungspaket. Das wird schwer genug. Nicht den Schiri beschimpfen - eigene Nase sag ich da.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel