vergrößernverkleinern
Die deutsche Nationalmannschaft hat bisher alle sechs Qualifikationsspiele gewonnen © getty

Die Zeitungen in Österreich reagieren mit ein wenig Verbitterung auf den Sieg des DFB-Teams in Wien. Die Pressestimmen.

München - Der 2:1-Sieg des DFB-Teams ins Österreich (Spielbeicht und 413577Bilder) war glücklich, doch die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw wahrte die weiße Weste in der EM-Qualifikation. (DATENCENTER: EM-Qualifikation)

Mann des Abends war Stürmer Mario Gomez, der den Sieg mit einem Doppelpack sicherstellte und somit auch die Schlagzeilen der Zeitungen in Deutschland bestimmte.(413635DIASHOW: Die Einzelkritik)

Bei der EM 2008 hatte Gomez an gleicher Stelle im Wiener Ernst-Happel-Stadion eine Riesenchance ausgelassen, nun wurde er zum Held des Abends und besiegte seinen persönlichen "Fluch" (INTERVIEW: Gomez: "Da hört man schon ein paar Steine fallen").

Auch die Zeitungen in Österreich huldigen Gomez, hadern aber vor allem mit dem eigenen Pech und dem Dusel der nördlichen Nachbarn.

"So sind sie halt, die Deutschen", schrieb der "Standard".

SPORT1 hat die Pressestimmen zum EM-Qualifikationsspiel.

DEUTSCHLAND:

"Bild": "Danke Gomez! Doppelpack gegen die Ösis. Gomez hat den Quali-Quickie gerettet!"

"Frankfurter Rundschau": "Gomez besiegt den Fluch. Überaus glücklich besiegt Deutschland Österreich und ist damit fast schon in Polen und der Ukraine angelangt."

"Süddeutsche Zeitung": "In letzter Minute. Es war kein verdienter Erfolg - aber wen kümmert das schon?"

"TAZ": "Zittersieg in Wien. Die 90 Minuten waren nichts für Feinschmecker."

"FAZ": "Gomez besiegt seinen Fluch von Wien."

ÖSTERREICH:

"Die Presse": "Eine Überraschung ohne Happy End. Österreich wuchs gegen Deutschland über sich hinaus, Mario Gomez aber verstand keinen Spaß und besiegelte mit seinem zweiten Treffer in letzter Minute die 1:2-Niederlage."

"Der Kurier": "Stark, aber unglücklich. Am Ende jubeln immer die Deutschen."

"Kleine Zeitung": "Gutes Spiel - böses Ende: Gomez rettet drei Punkte für Deutschland."

"Der Standard": "Die Österreicher kicken tapfer, die Deutschen gewinnen 2:1. So sind sie halt, die Deutschen."

"Kronen Zeitung": "Die Seele aus dem Leib gelaufen - aber für nichts. Stark - aber 1:2 in der letzten Minute."

"Österreich": "1:2 - Team verpasst Sensation. Wir kämpften wie nie - aber am Ende siegten wieder die Deutschen."

SCHWEIZ:

"Blick": Dusel-Sieg für Deutschland. Gomez rettet Löw-Elf. Deutschland kommt beim Gastspiel in Österreich zu einem glücklichen 2:1-Sieg. Die Österreicher sind zwar überlegen, aber Deutschland hat Mario Gomez.

"Neue Zürcher Zeitung": Mario Gomez als Matchwinner in Wien. Spätes Tor zum deutschen Auswärtssieg gegen Österreich. Deutschland bleibt in der Gruppe A der EM-Qualifikation das Mass der Dinge. Das 2:1 in Österreich ist der sechste Sieg im sechsten Spiel.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel