Miroslav Klose rettet das Remis gegen Ghana und zieht nach WM-Toren mit Ronaldo gleich. Sogar Rihanna feiert den Routinier.

[kaltura id="0_0xs8bw47" class="full_size" title=""]

Vom DFB-Team berichten Thorsten Mesch, Jochen Stutzky und Markus Höhner

Fortaleza - Beim Salto hatte Miroslav Klose sichtlich Mühe.

Es hätte nicht viel gefehlt, und der 36-Jährige wäre bei seinem Torjubel auf dem Rücken gelandet (910108DIASHOW: Die Bilder des Spiels).

Doch Klose kam gerade noch so auf seinen Füßen auf - nachdem er die Bauchlandung der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien verhindert hatte.

"Man hat gesehen, dass ich aus der Übung bin. Ich wollte das in meinem Alter eigentlich gar nicht mehr machen", sagte Klose nach seinem Ausgleichstreffer beim 2:2 (0:0) gegen Ghana (Bericht).

In Fortaleza war Klose der gefeierte Held, in den USA wurde seine Sternstunde sogar von Popstar Rihanna bejubelt. "My nigga Klose", nannte die Sängerin den deutschen Stürmer und postete ein gemeinsames Bild.

Über die Linie gedrückt

Nach einer Ecke von Toni Kroos und einer Kopfballverlängerung von Benedikt Höwedes hatte Klose den Ball am zweiten Pfosten aus einem Meter über die Linie gedrückt.

Er wäre "wohl reingegangen", meinte Klose, aber "ich habe ihn sicher gemacht". WM-Tippspiel: Mitmachen und 100.000 Euro gewinnen!

Höwedes wird es verschmerzen können. Für Klose war es sein 70. Länderspieltor und sein 15. Treffer bei Weltmeisterschaften. Damit stellte er den WM-Rekord des Brasilianers Ronaldo ein.

[image id="c3f24bf0-63a7-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

"Schon nicht schlecht"

"20 Spiele und 15 Kisten ist schon nicht schlecht", sagte Klose in der "ARD". Mit einem weiteren Tor wäre er alleiniger Rekordhalter. Für Klose ein durchaus reizvoller Gedanke. "Das juckt mich schon. Ich will Erster sein, das ist ein großes Ziel", sagte er.

Doch das größte Ziel ist für den Italien-Legionär nicht die persönliche Bestmarke, sondern der Erfolg der Mannschaft.

Wichtiger als der mögliche Rekord sei, "dass wir gegen die USA gut auftreten", betonte Klose. (DATENCENTER: Der Spielplan der WM 2014)

Im letzten Gruppenspiel am Montag würde ein Punkt zum Erreichen des Achtelfinales reichen, bei einer Niederlage wäre aber auch das Aus in der Vorrunde möglich.

[tweet url="//twitter.com/miroslavklose__/statuses/480454360342622209"]

Eigene Interessen hinten anstellen

Bei der WM 2002 wurde Klose Vizeweltmeister, danach zweimal Dritter. In Brasilien will er mit dem DFB-Team nach dem Titel greifen, und für den Erfolg der Mannschaft stellt er eigene Interessen hinten an.

Beim 4:0 gegen Portugal hatte er noch 90 Minuten auf der Bank gesessen, gegen Ghana wechselte Bundestrainer Joachim Löw ihn nach 69 Minuten ein. Zwei Minuten später erzielte Klose den Ausgleich. Ansprüche auf einen Platz in der Startelf stellt er aber nicht.

"Egal, wie ich der Mannschaft helfen kann, ob von Anfang an oder auf der Bank, mir ist es egal, in welcher Form ich helfen kann", meinte Klose. Natürlich wolle jeder spielen, "aber ich sehe das entspannt."

Unglaubliche Freude bei Löw

Löw freute sich "unglaublich" für den Routinier. "Das ist ein weiterer Höhepunkt seiner beispiellosen Karriere - und das nach einer nicht so einfachen Saison für ihn", lobte der Bundestrainer.

Im Kreis der Mannschaft genießt Klose nach wie vor ein sehr hohes Ansehen. "Wir brauchen ihn immer noch sehr mit seinen Qualitäten. Als Torjäger mit seinem Riecher und zweitens als Persönlichkeit.", sagte Per Mertesacker.

SHOP: Jetzt Deutschland-Fanartikel kaufen

"Er ist so viele Jahre dabei, hat nie verzagt und gibt in jedem Training Gas. Er führt die jungen Spieler und leitet sie an. Das macht mir sogar Spaß, wenn ich ihm dabei zusehe", schwärmte der Abwehrchef.

Klose ist zurück. Wie wichtig er für das DFB-Team sein kann, hat er gegen Ghana wieder eindrucksvoll gezeigt.

Auch wenn sein Salto nicht perfekt war.

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23Klose"]

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel