Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die beiden Bochumer Mergim Mavraj und Dennis Grote vom Sonderlehrgang der U21-Nationalmannschaft freigestellt.

Der DFB entsprach damit einer Bitte des Vereins. Abwehrspieler Mavraj und Offensivakteur Grote sollen sich gemeinsam mit ihren Klubkollegen auf die entscheidende Phase des Abstiegskampfes vorbereiten.

Der U21-Lehrgang läuft seit Sonntag und wird am Mittwoch enden. In der Nähe von Köln wird der Leistungsstand der Kandidaten für die EM-Endrunde in Schweden (15. bis 29. Juni) getestet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel